Demenz und Alzheimer nehmen rasant zu. Familien machen ihre betroffenen Angehörigen sicherer, in dem sie mit einer Secur-iD am Handgelenk identifizierbar sind und auch die Kontaktdaten für den Notfall immer dabei haben, wenn sie die Wohnung verlassen.

Demnz und Alzheimer Patienten tragen Secur-iD